Die "alten Herren" aus Wölf begrüssen Euch

Alte Herren

Die "Alten Herren" des SV-Wölf repräsentieren die treuesten der Wölfer Spieler.

SV Wölf | Home | News per Email bestellen | Liste | Admin |
Wednesday, December 13th  
Hallenkreismeisterschaft – Wölf siegt im Neunmeterschiessen
AH-Hallenkreismeisterschaften – Wölf siegt im Neunmeterschießen

26.2.2012 Schlitz (jg)
Spannung wurde den Zuschauern bei den Hallenkreismeisterschaften der Alt-Herren im Fußballkreis Lauterbach-Hünfeld bis zur letzten Sekunde geboten. Titelverteidiger Hünfeld/Kirchhasel unterlag gegen starke Wölfer mit 4:5 (1:1) nach Neunmeterschießen.

Nur ganz wenige Fans fanden den Weg in die Großsporthalle Schlitz, um den Budenzauber der etwas erfahreneren Spieler zu sehen. Dabei waren ein paar richtig gute Techniker dabei, bei denen sich das Zuschauen durchaus lohnen kann. Beispielsweise Raif Asalari vom Gewinner oder Bernhard Göbel vom unterlegenen Finalisten können richtig gut kicken. Beide verwandelten im Endspiel ihre Neunmeter sicher. In der regulären Spielzeit hatten Dirk Hohmann für Wölf und Uwe Hartmann für die Spielgemeinschaft Hünfeld/Kirchhasel getroffen. Danach hatte Wölf das bessere Ende für sich. „Die waren auch der verdiente Sieger, haben den besten Fuußball geboten“, gab Werner Pflanz aus dem Organisationsteam zu Protokoll.



Finalrunde

Lauterbach – Hünfeld 0:1

Eiterfeld – Wölf 0:1

Ilbeshausen – Lauterbach 1:1

Schwarzbach – Eiterfeld 0:0

Hünfeld – Ilbeshausen 3:1

Wölf – Schwarzbach 1:0



Spiel um Platz 3

Lauterbach – Schwarzbach 3:4 (0:0) nach Neunmeterschießen



Endspiel

Hünfeld – Wölf 4:5 (1:1) nach Neunmeterschießen

Tore in der regulären Spielzeit: Uwe Hartmann – Dirk Hohmann

Tore im Neunmeterschießen: Klaus Krimmel, Bernhard Göbel, Mario Rohde – Dirk Marsuka, Dirk Hohmann, Michael Steinhauer, Raif Asalari

March 6th, 2012 - 02:17 am |