SV W�lf | Home | News per EMail bestellen | Liste | Admin |
Sunday, February 17th  

Gemeindepokalturnier vom 25.07-27.08.2008 in Eiterfeld
Eiterfeld (vg) – Gastgeber VfL Eiterfeld sicherte sich den Titel im Gemeindepokal. Mit 1:0 setzte sich der Verbandsligist gegen den SV Wölf durch, nachdem beide ihre Halbfinals für sich entschieden hatten. Im Spiel um Platz 3 siegte der TSV Ufhausen verdient mit 3:1 gegen den SC Soisdorf.

Ufhausen – Eiterfeld 0:2 (0:2)

Eiterfeld dominierte die Partie und hätte einen deutlich höheren Sieg herausspielen können. Innerhalb von fünf Minuten sorgte Bastian Gräb im Alleingang für den Eiterfelder Triumph, sodass der VfL verdient in das Endspiel einzog.
Tore: 0:1 Bastian Gräb (15.), 0:2 Bastian Gräb (20.)
Zuschauer: 150

Wölf – Soisdorf 4:0 (3:0)

Wölf steigerte sich im Vergleich zum Spiel gegen Eiterfeld II deutlich und siegte in der Höhe verdient. Tore: 1:0 Thomas Gaschitz (7.), 2:0 Matthias Riedl (18.), Michael Hohmann (28.), Frank Schäfer (60.)
Zuschauer: 350

Spiel um Platz 3: Soisdorf – Ufhausen 1:3 (1:1)

Das Spiel verlief einseitig zugunsten des TSV Ufhausen. Soisdorf hatte lediglich eine Möglichkeit, die konsequent zum Torerfolg genutzt wurde. Anschließend konnte Ufhausen das Spiel noch drehen und sicherte sich verdient den dritten Platz.
Tore: 1:0 Andre Larbig (4.), 1:1 Jens Poppowitsch (17.), 1:2 Mario Göllmann (41.), 1:3 Philipp Hohmann (57.)

Endspiel: Eiterfeld – Wölf 1:0 (0:0)

Anfangs konnten die Wölfer das Spiel offen halten, im Verlauf der Partie gewann Eiterfeld immer mehr Spielanteile und sicherte sich verdient den Gemeindepokaltitel. Torschütze Marco Heussner staubte beim 1:0 ab: Nach Rene Dieterichs Distanzschuss prallte der Ball gegen die Latte und von der Linie zurück auf das Spielfeld. Heussner musste nur noch einschieben.
Tor: 1:0 Marco Heussner (38.)
Diese Seite wird bei Tophoster.de mit 100% Oköstrom betrieben!