SV W�lf | Home | News per EMail bestellen | Liste | Admin |
Sunday, February 17th  

Hallenkreismeisterschaft Hünfeld.
Wölf auf Platz 3 der Gruppe B.

Hünfeld (rg) – Der Hünfelder SV hat den Titel bei den Fußball-Hallenkreismeisterschaften Lauterbach-Hünfeld verteidigt. Der Hessenligist setzte sich im Endspiel mit 1:0 gegen den A-Ligisten und Überraschungsfinalisten Hellas Michelsrombach durch. In der Partie Eiterfeld gegen Steinbach gab es nach Rangeleien gleich drei Rote Karten.

Endrunde:

Tabelle Gruppe A:
1. Hünfelder SV             15 (18:3)
2. Michelsrombach        12 (12:10)
3. DJK 1. FC Nüsttal     6 (11:10)
4. TV Burghaun             6 (8:15)
5. VFL Lauterbach         3 (6:10)
6. TSV Arzell                3 (5:12).

Gruppe B

SV Steinbach  – SV Wölf 1:1
Eiterfeld – TSG Mackenzell 2:2
SV Steinbach  – Hünfelder SV II 1:1
VFL Eiterfeld – FSV Pfordt 3:0
Hünfelder SV II – SV Wölf 3:1
FSV Pfordt – TSG Mackenzell 1:4
SV Steinbach  – VFL Eiterfeld 3:3

Rote Karten für Petr Paliatka, Ante Markesic (beide Steinbach) und Robert Simon (Eiterfeld) nach Rangeleien – dazu später mehr

TSG Mackenzell – SV Wölf 1:3
Hünfelder SV II – FSV Pfordt 4:0
VFL Eiterfeld – SV Wölf 1:1
SV Steinbach  – TSG Mackenzell 0:3
Hünfelder SV II – VFL Eiterfeld 0:2
FSV Pfordt – SV Wölf 2:3
Hünfelder SV II – TSG Mackenzell 3:0
SV Steinbach  – FSV Pfordt 5:1

Tabelle:
1. Hünfelder SV II          10 (11:4)
2. Eiterfeld                      9 (11:6)
3. SV Wölf                      8 (9:8)
4. TSG Mackenzell          7 (10:9)
5. SV Steinbach              6 (10:9)
6. FSV Pfordt                  0 (4:19)

Halbfinale
Hünfeld – Eiterfeld 3:0
Hünfeld II – Michelsrombach 0:1

Spiel um Platz 3
16.40 Uhr: Eiterfeld – Hünfeld II 3:1
Endspiel
17.05 Uhr: Hünfeld – Michelsrombach 1:0
Tor: Niclas Rehm


16.1: Hünfeld/Lauterbach (rg) – Arzell, Wölf, Michelsrombach und Pfordt haben bei den Fußball-Hallenkreismeisterschaften Lauterbach-Hünfeld die Finalrunde am Sonntag (18.1 in Hünfeld) erreicht. Bad Salzschlirf schied im letzten Spiel des Abends durch eine 2:3-Niederlage gegen Pfordt aus.

Ergebnisse 16.1:
Gruppe 1 (Kreissporthalle Hünfeld)

18.30 Uhr: Dittlofrod/Körnbach – Kirchhasel 3:3
18.41: Schwarzbach – Arzell 0:3
18.52: Kirchhasel – Wölf 1:4
19.03: Schwarzbach – Dittlofrod/Körnbach 3:2
19.14: Arzell – Wölf 2:1
19.25: Schwarzbach – Kirchhasel 4:1
19.36: Dittlofrod/Körnbach – Wölf 1:1
19.47: Arzell – Kirchhasel 3:1
19.58: Schwarzbach – Wölf 0:5
20.09: Arzell – Dittlofrod/Körnbach 1:2

Tabelle:
1. TSV Arzell                             9 (9:4)
2. SV Wölf                                7 (11:4)
3. FSV Schwarzbach                 6 (7:11)
4. SG Dittlofrod/Körnbach          5 (8:8)
5. SV Kirchhasel                       1 (6:14)

Die Hallenkreismeisterschaften Lauterbach-Hünfeld beginnen am 16.01.2008

Der SV Wölf spielt in Gruppe 1 (Beginn um 18:30Uhr) die sich wie folgt zusammensetzt:

FSV Schwarzbach
TSV Arzell
SG Dittlofrod/Körnbach
SV Kirchhasel
SV Wölf
Diese Seite wird bei Tophoster.de mit 100% Oköstrom betrieben!