SV W�lf | Home | News per EMail bestellen | Liste | Admin |
Sunday, February 17th  
Trauer um August Wiegand

Trauer um August Wiegand
Der SV Wölf trauert um August Wiegand, der am Freitag Abend, den 22.1.2010, im Alter von 80 Jahren verstarb.

August Wiegand, geboren am 28.4.1929, war ein jahrelanges treues Mitglied des SV und gehörte nach dem Krieg zu denen, die 1949 die Wiedergründung des SV Wölf vorantrieben.

Im letzten Jahr wurde er für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt.
Als einer der Stützen des SV engagierte er sich für den Verein in allen Bereichen, so war er über 40 Jahre Platzwart, bis er in 2008 aus Altersgründen den Posten abgab.

August Wiegand wurde mit zahlreichen Ehrungen für sein Engagement und Verdienste um den Verein ausgezeichnet. So erhielt er bereits 1975 die bronzene Ehrennadel, 1985 den Ehrenbrief, 1989 die goldene Ehrennadel und bereits seit 1992 war er Ehrenmitglied des SV Wölf.

Der SV Wölf wird August Wiegand immer in ehrenhafter Erinnerung behalten.

Die Beerdigung war am Mittwoch, 27.1 um 14:00 Uhr in Wölf
Diese Seite wird bei Tophoster.de mit 100% Oköstrom betrieben!