SV W�lf | Home | News per EMail bestellen | Liste | Admin |
Monday, September 16th  
Denkwürdiger Samstag mit Happy Ends in allen Bereichen

Denkwürdiger Samstag mit Happy Ends in allen Bereichen
An diesen Samstag werden sich die Wölfer noch eine Weile erinnern: Zeitweise lagen die Nerven im Herzschlagfinale am letzten Spieltag blank, doch Ende gut, Alles gut:

Die erste Mannschaft hat sich mit einer tollen Leistung einen 2:0 (1:0)-Sieg gegen den SVA Bad Hersfeld und damit den direkten Klassenerhalt in der Kreisoberliga Nord gesichert. Ausschlaggebend war letztlich lediglich das Torverhältnis, doch der Fußballgott trug die Farben des SVW.

Zuvor hatte bereits die zweite Mannschaft einen 3:1-Sieg gegen Soisdorf II gelandet und sich damit zumindest kurzzeitig auf Platz vier vorgeschoben.

Zu guter Letzt war dann das Frauenteam an der Reihe und präsentierte sich gegen den TSV Weichersbach deutlich überlegen: 13:1 (6:0) hieß es am Ende und so brach auch um 19 Uhr noch einmal grenzenloser Jubel aus, als das Ergebnis der direkten Konkurrenz bekannt wurde: Da Neuhof unterlag, stehen die Wölfer Frauen als Vizemeister und damit als Relegationsteilnehmer fest.
Die Termine der Aufstiegsrunde sind noch nicht bekannt, als Gegner steht jedoch Lokalrivale Soisdorf fest. Dabei hoffen die Mädels natürlich auf ebenso tolle Unterstützung wie am Samstag.
Diese Seite wird bei Tophoster.de mit 100% Oköstrom betrieben!