SV W�lf | Home | News per EMail bestellen | Liste | Admin |
Monday, September 16th  
Wölf besiegt Soisdorf im Hinspiel mit 3:1

Wölf besiegt Soisdorf im Hinspiel mit 3:1

Die Anfangsphase gehörte Wölf, doch nach und nach kam Gruppenligist Soisdorf immer besser ins Spiel und erarbeitete sich Feldvorteile. Nach einem langen Eckball gelang dem SCS letztlich auch die Führung, sodass bei den Gastgeberinnen kurzzeitig die Köpfe nach unten gingen. Für die Wende im Spiel sorgte dann Josephin Mannel, die mit einem Schuss ins lange Eck noch vor der Pause ausglich. Plötzlich ging ein richtiger Ruck durch die Wölfer Mannschaft und Soisdorf wirkte verunsichert. Und plötzlich klingelte es erneut und das gleich zwei Mal: In der 42. Minute gelang Sabrina Ibach zunächst der Führungstreffer und dann hatte der SVW sogar noch das Glück, dass ein Freistoß von Sophia Heiderich zwischen den Armen der SCS-Keeperin ins Tor segelte. Mit einer 3:1-Führung gingen die Wölfer Mädels bei toller Kulisse in die Halbzeit.
  In den zweiten 45 Minuten lief dann gerade in der Wölfer Offensive nicht mehr viel zusammen, doch ohnehin galt es, den Vorsprung zu verteidigen. Dies gelang dank großem Kampfgeist letztlich bravourös und so nahm der SVW die erste Hürde im Aufstiegskampf. Nun kommt es am Samstag um 17 Uhr zum Rückspiel in Soisdorf. Auch dort hofft die Mannschaft auf die Unterstützung all derer, die im Hinspiel so sehr die Daumen gedrückt hatten. Gemeinsam sind wir stark, also ab nach Soisdorf und dann kann nachher auf der Saisonabschlussfeier eine Riesen-Sause starten!



Tore:

0:1 Stefanie Heller (24.)

1:1 Josefine Mannel (39.)

2:1 Sabrina Ibach (42.)

3:1 Sophia Heiderich (44.)


Kurze Impressionen von den Jubelszenen:




Im Vordergrund applaudiert Torschützin zum 1:1 Ausgleich (Josephin Mannel )
der im Hintergrund jubelnden Sabrina Ibach (Torschützin zum 2:1)




Sophia Heiderich und Anna Lena Kalb feiern die 2:1 Führung durch Sophia Heiderich




Der halbe Weg ist gemeistert. Die Mannschaft feiert den 3:1 Hinspiel Erfolg in der
Gruppenliga-Aufstiegs-Relegation


Weitere Bilder von osthessensport.de




Diese Seite wird bei Tophoster.de mit 100% Oköstrom betrieben!