SV W�lf | Home | News per EMail bestellen | Liste | Admin |
Sunday, February 17th  
Vollbild | Browse

«prev next»       [start slideshow] [stop slideshow]

Sa 26.5.07: Die JSG-Eitratal II gewann 8:1
Dieser Tag des Sportfest wurde bei strahlendem Sommerwetter von der E-Jugend und den Hauptspielen geprägt.
Während die JSG Eitratal-Jugend Tapfer gegen das Buchfinkenland und Rothenkirchen/Queck/Kirchhasel antrat, stand die Leistung der 1. und 2. Mannschaft im krassen Gegensatz zum Wetter.
Wenigstend der Abend war mit dem Ringbergecho ein voller Erfolg und machte den traurigen Tag schnell vergessen. Auch das stärkste Unwetter seit 1994 gegen 23:00 Uhr am Abend konnte die Stimmung nicht trüben.
Ein erwarteter Sieg der 1. Mannschaft von Grossentaft (SV-Wölf II - Grossentaft 0:9) festigte den 6. Platz für Grossentaft. Der Wölfer Keeper Christoph Lang verhinderte eine schlimmere Niederlage.
Nur die ersten Minuten der 1. Mannschaft waren erträglich. Durch ein schnelles Tor der Hönebacher in der 2. Minute begann allerdings das Trauerspiel. Sie hatten sich viel vorgenommen und der Wille war auch vorhanden. Leider konnte die 1. Mannschaft sich nicht durchsetzen und gegen Ende des Spiels verliess sie ganz der Mut, so daß es plötzlich Tore hagelte. Ein unrühmlicher Saisonabschluss für die 1. (SV-Wölf - ESV Hönebach 0:8)
Diese Seite wird bei Tophoster.de mit 100% Oköstrom betrieben!