SV Wölf | Home | News per EMail bestellen | Liste | Admin |
Wednesday, December 13th  
D-Junioren-Hessenmeisterschaften – JSG auf Platz 8
Flörsheim (jg) – Bei den Fußball-Hessenmeisterschaften der D-Junioren in Flörsheim belegte der FV Horas am Sonntag einen ausgezeichneten dritten Platz. Auch die JSG Eitratal überzeugte und belegte am Ende Rang acht.

Auch die JSG Eitratal war mit dem Turnierverlauf zufrieden: „Das war eine super Sache, einfach ein super Erlebnis für die Spieler“, freute sich Trainer Manfred Quanz. In dem topbesetzten Turnier erreichte Eitratal mit einem Sieg gegen Maccabi Frankfurt und zwei Unentschieden gegen den VFB Gießen und Wehen/Wiesbaden die Zwischenrunde. Dort reichte es bei Niederlagen gegen Horas und JFC Frankfurt nur zu einem Punkt gegen Rodheim/Rosbach. Das Spiel um Platz 7 ging nach 9-Meter-Schießen unglücklich gegen Heppenheim verloren. Der achte Platz übertraf dennoch die kühnsten Erwartungen: „Wir haben ja zum Beispiel Wehen hinter uns gelassen“, erklärte Quanz und konnte am Ende festhalten: „Horas und wir haben Osthessen richtig gut vertreten.“

Die Tore im Verlauf des Turniers erzielten für Horas Leon Müller (2), Lennart Wilde, Daniel Fabrizius, Keanu Clemente-Banh und Lukas Wagner. Für Eitratal waren Levin Baumgart, Lukas Gemming und Leandro Zachartschuk erfolgreich.

June 12th, 2012 - 11:32 am |